Alves, August

Grabnummer: C-004-010

Grabanlage: Gartengrab

Grabstellen: 1 Sarg / 2 Urnen

Baujahr: 1890

Kostenkategorie: ≤ 2.000€

Hist.Plan: nein

Patenschaft: vergeben

August AlvesVorderansicht

Biografische Daten

August Alves, Apotheker, 28.02.1826 (Herdecke an der Ruhr) - 15.08.1890 (Berlin). Seine Apotheke befand sich in der Königin-Augusta-Str. 10 (heute Reichpietschufer)

Stil

Spätklassizismus

Grabmalstyp/Beschreibung

Stele aus schwarzem Syenit auf grauem Granitsockel. Einfassung und Grabflächengestaltung verloren.

Architekten

-

Künstler/Bildhauer

-

Ausführung

-

Restaurierungsmaßnahmen

1. Reinigung der Gesamtanlage, einschließlich der Sockel im Heißdampfverfahren.
2. Entfernen von Ablaufspuren und Verschwärzungen auf den auflagigen Flächen durch das Abreiben mit der Sepismuschel.
3. Aufpolieren der stumpfen Flächen und Nachwachsen der Gesamtoberflächen.

Literatur

Wilhelm/Wolff, 1989, S. 8, Nr. 18.

Mende: Alter St. Matthäus-Kirchhof Berlin, 2. Aufl., Nr. 70.

Comments are closed at this time.

Trackback URI |

Gefördert durch das Quartiersmanagement Schöneberger Norden

Europa - The European Union On-LineEuropa, Europäische Strukturfonds und europarelevante Themen - Berlin.deREGIERUNG Onlineberlin.deBundestransferstelle Soziale Stadt Schneberger Norden