Hagen, Gertrud von

Grabnummer: A-SE-020/021

Grabanlage: Gartengrab

Grabstellen: 2 Särge / 4 Urnen

Baujahr: 1920

Kostenkategorie: ≤ 2.000€

Hist.Plan: ja

Patenschaft: vergeben

Vorderansicht Plan

Biografische Daten

Gertrud von Hagen geb. Hesse, 29.10.1888-17.02.1920.

Stil

Art Deco

Grabmalstyp/Beschreibung

Rechteckige Grabstätte, Einfassung aus grauem Granit, 8 Pfosten aus Muschelkalk, Begrenzung aus Vierkanteisenstäben.
Stele aus Muschelkalk mit Relief einer Rosenschale.

Architekten

-

Künstler/Bildhauer

-

Ausführung

G. Schleicher & Co.

Restaurierungsmaßnahmen

-

Literatur

-

Comments are closed at this time.

Trackback URI |

Gefördert durch das Quartiersmanagement Schöneberger Norden

Europa - The European Union On-LineEuropa, Europäische Strukturfonds und europarelevante Themen - Berlin.deREGIERUNG Onlineberlin.deBundestransferstelle Soziale Stadt Schneberger Norden