Richter, Eduard

Grabnummer: I-OE-010

Grabanlage: Mausoleum

Grabstellen: 10 Urnen

Baujahr: 1875

Kostenkategorie: 20.000 - 50.000 €

Hist.Plan: Ja

Patenschaft: vergeben

i_oe_010_286_richter1.jpgVorderansicht Plan

Biografische Daten

Eduard Friedrich Wilhelm Richter (1812-1869), Kaufmann aus Oschersleben bei Magdeburg; Eduard Richter, Kammergerichtsreferendar (1846-1875).

Stil

Spätklassizismus

Grabmalstyp/Beschreibung

Mausoleum, rötlicher und roter Klinker, Sandstein auf Granitschwellen.

Architekten

-

Künstler/Bildhauer

-

Ausführung

Paul Wimmel

Restaurierungsmaßnahmen

1.) Heißdampf-/JOS-Reinigung der Steinbestandteile
2.) Heißdampfreinigung der Klinker-Bereiche
3.) Entfernen von Krusten und Farbschlieren
4.) Festigung von sandenden Teilbereichen
5.) Ergänzungen in Vierungstechnik an Säulen, Architrav und vertikalen Formenverläufen
6.) Austausch von Klinker
7.) Korrektur von Verwerfungen
8.) Neue Zinkblechabdeckung

Gerüststellung

Literatur

Wilhelm/Wolff, 1989, S. 13, Nr. 55.

Comments are closed at this time.

Trackback URI |

Gefördert durch das Quartiersmanagement Schöneberger Norden

Europa - The European Union On-LineEuropa, Europäische Strukturfonds und europarelevante Themen - Berlin.deREGIERUNG Onlineberlin.deBundestransferstelle Soziale Stadt Schneberger Norden