Roedel, Louis

Grabnummer: M-SE-044/045

Grabanlage: Wandgrab

Grabstellen: 2 Särge/4 Urnen

Baujahr: 1889

Kostenkategorie: 5.000-10.000€

Hist.Plan: Ja

Patenschaft: -

m_se_044-045_230_roedel.jpgVorderansicht Plan1 Plan2 Plan3 Plan4 Erbbuch

Biografische Daten

Annette Louise Emilie Roedel geb. Jenichen 07.02.1839 (Louisenthal) -18.06.1889; Louis Rudolf Erdmann Roedel, Rentier, 29.07.1835 (Driesen) - 01.10.1894.

Stil

Neubarock

Grabmalstyp/Beschreibung

Wandgrab, Sandstein, Puttenkopf, Inschriftentafel schwarzer Syenit, ehemals goldfarben hinterlegt. 4seitige Graniteinfassung, Gitter verloren. Aufsatzkreuz verloren.

Architekten

H. M. Müller u. Albert Dotti

Künstler/Bildhauer

-

Ausführung

Carl Schilling

Restaurierungsmaßnahmen

1.) Zinkblech überprüfen
2.) Heißdampf-Reinigung
3.) Neuverfugung
4.) Platte mit Heißdampf und Wurzelbürste reinigen, 5.) Platte wachsen und polieren
6.) Löcher in der Rahmung mit Sandsteinantragmasse formgebend schließen
7.) Korrektur der Rahmung
8.) Anti-Moos-Behandlung
9.) ggf. Rekonstruktion des Kreuzes

Literatur

Berlin und seine Bauten, 1896, Bd. II, S. 51.

Comments are closed at this time.

Trackback URI |

Gefördert durch das Quartiersmanagement Schöneberger Norden

Europa - The European Union On-LineEuropa, Europäische Strukturfonds und europarelevante Themen - Berlin.deREGIERUNG Onlineberlin.deBundestransferstelle Soziale Stadt Schneberger Norden