Schoeller, Alfred

Grabnummer: M-SE-003/005

Grabanlage: Wandgrab

Grabstellen: 3 Särge / 6 Urnen

Baujahr: 1897 (ca.)

Kostenkategorie: -

Hist.Plan: Ja

Patenschaft: -

m_se_003-005_40_schoeller.jpgVorderansicht Plan Erbbuch

Biografische Daten

Alfred Schoeller, Kaufmann, 21 Jahre, gest. 1909; 18.11.1887-16.02.1909; Alexander Julius Schoeller , Geheimer Seehandlungsrat, Mitinhaber der Disconto-Gesellschaft, 24.03.1852-22.11.1911; Marie Roessler verw. Schoeller geb. Dirksen 1866-1925; Edit Schoeller 1888-1977; Maria Bolle geb. Schoeller 1896-1977; Alice Oesten geb. Schoeller 07.05.1890-20.02.1981. Gedenkstele für Joachim Bolle 1923-1943, Carl Johann Bolle 1924-1944.

Stil

Historismus

Grabmalstyp/Beschreibung

Wandgrab, Klinker mit schwarzer Syenitverkleidung, Schriften goldfarben hinterlegt. Rechteckige Grabstätte mit 3seitiger grauer Graniteinfassung, Gitter verloren. Gedenkstele aus grauem Granit an der rechten Seite aufgestellt.

Architekten

Heinrich Kayser & Carl von Groszheim

Künstler/Bildhauer

-

Ausführung

Kayser & von Groszheim

Restaurierungsmaßnahmen

noch nicht ermittelt

Literatur

Wilhelm/Wolff, 1989, S. 21, Nr. 105;

Mende: Alter St. Matthäus-Kirchhof, Berlin, Nr. 98

Comments are closed at this time.

Trackback URI |

Gefördert durch das Quartiersmanagement Schöneberger Norden

Europa - The European Union On-LineEuropa, Europäische Strukturfonds und europarelevante Themen - Berlin.deREGIERUNG Onlineberlin.deBundestransferstelle Soziale Stadt Schneberger Norden