Stern, Joseph

Grabnummer: A-SE-022/025

Grabanlage: Gartengrab

Grabstellen: 5 Särge / 10 Urnen

Baujahr: 1920

Kostenkategorie: ≤ 2.000€

Hist.Plan: nein

Patenschaft: vergeben 09.12.09

SternVorderansicht

Biografische Daten

Joseph Stern 1840-1919, Bankier, Rittergutsbesitzer; Louise Stern geb. Granichstaedten (?)1847?-1924

Stil

Neoromantik; Naturstil

Grabmalstyp/Beschreibung

Rechteckige Grabstätte mit dreiseitig grauer Graniteinfassung, großer Findling mit eingraviertem Namenszug (ehemals appliziertes Hischgeweih, verloren), vorgelegter weiterer Feldsein mit Inschriften (Gruft?).

Architekten

-

Künstler/Bildhauer

-

Ausführung

-

Restaurierungsmaßnahmen

1.) Heißdampfreinigung der Gesamtanlage einschließlich Rahmung. Entfernung von biogenem Aufwuchs und der partiellen Reste von Verschwärzungen auf der Vorderseite des Gedenksteines.
2.) Entfernung von desolaten oder in ihrer Wangenhaftung eingeschränkten Fugenmassen, Neuverfugung, Fugenstrich analog zum Befund.
3.) Schließen der Rissbildung auf der linken Seite des Gedenksteines mit einer vorpigmentierten mineralischen Antragsmasse zur Vermeidung eines erneuten Wassereintrages.
4.) Ausbau von vier korrodierten Ankern auf der Vorderseite des Steines, Schließen der vier Fehlstellen mit einer Antragsmasse.

Kosten: ca. 1.800 EUR (Restaurator Sährig 09.07.2009)

Literatur

Wilhelm/Wolff, 1989, S. 8, Nr. 13.
Mende: Alter St. Matthäus-Kirchhof Berlin, 2. Aufl. Nr. 11

Comments are closed at this time.

Trackback URI |

Gefördert durch das Quartiersmanagement Schöneberger Norden

Europa - The European Union On-LineEuropa, Europäische Strukturfonds und europarelevante Themen - Berlin.deREGIERUNG Onlineberlin.deBundestransferstelle Soziale Stadt Schneberger Norden